Jump to main content

Schützen Sie Ihr KMU. Safety first!

Trojaner Emotet und Ryuk greifen nach wie vor Netzwerke von KMUs an.

Gemäss den jüngsten Informationen, welche der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI vorliegen, wird Emotet momentan auch aktiv dazu verwendet, um gezielt Computer und Server in Unternehmensnetzwerken mit einem Verschlüsselungstrojaner (Ransomware) namens «Ryuk» zu infizieren. Dabei verschlüsselt «Ryuk» auf dem Computer oder Server abgelegte Dateien und fordert nach erfolgter Verschlüsselung vom betroffenen Unternehmen eine erhebliche Summe an Lösegeld (CHF 200'000 und mehr). Betroffen sind ausschliesslich Geräte wie Computer und Server, welche mit einem Windows Betriebssystem laufen. Durch die vorhandene Wurm-Komponente besteht bei einer erfolgreichen Infektion ein hohes Risiko, dass sich der Trojaner im Unternehmensnetzwerk weiterverbreitet und einen erheblichen Schaden anrichtet.

Quelle: https://www.melani.admin.ch/


Neo One empfiehlt folgende Sicherheitsmassnahmen für Sie und Ihr KMU.

  • Windows-Betriebssysteme stets hoch aktuell halten, sowohl seitens Server-Systeme, als auch seitens PC-Systeme
  • Aktuelle, fundierte und geprüfte Virenscanner auf allen Endgeräten und Systemen einsetzen
  • Aktuelle Firewall der neusten Generation einsetzen und immer aktuell halten (Synchronized Security)
  • Generell regelmässiger Update-Intervall (Sicherheitspatches) sicherstellen
  • Sicherheitskonzept im Unternehmen prüfen und lancieren

Lassen Sie Ihre IT jetzt präventiv überprüfen.

  • Überprüfen Sie Ihre Sicherheitssysteme und Schutzmassnahmen mit dem sehr erprobten IT- und EDV-Sicherheitsbericht der Neo One
  • Profitieren Sie von absoluter Klarheit, wie es um Ihre Informatik steht
  • Gewissheit für Sie, Ihre Führungsgremien, interne oder externe Aufsichtsgremien und Revisionsstellen
  • Nutzen Sie optional und wahlweise auch noch den wichtigen, spezifischen Mitarbeiter-Workshop zur Sensibilisierung Ihrer Mitarbeitenden, wie man mit heutigen Gefahren am Arbeitsplatz umzugehen hat

Autor

Patrick Stalder

Leitung ICT / Senior ICT System Engineer

Beitrag teilen

Weitere Artikel

Was suchen Sie?