Jump to main content

Überwachung und Schutz mittels ICT Monitoring.

Was bedeutet Monitoring überhaupt?

Monitoring nennt sich grundsätzlich die Überwachung von verschiedenen Vorgängen. Beim Monitoring werden aktiv Beobachtungen und Protokollierungen eines Vorgangs durch technische Hilfsmittel erfasst.

Vor was schützt ein solches Monitoring?

Cyber-Kriminelle können teils innert kürzester Zeit Systemsicherheitslücken ausnutzen und sich unerlaubten Zugriff verschaffen. Durch das aktive Monitoring und die entsprechende Überwachung können wir schnellstmöglich Cyber-Angriffe aufspüren und vor weiteren Folgeschäden bestmöglich schützen.

Wie schützen Sie sich am besten vor Cyber-Angriffen?

Unsere ICT-Spezialisten sind gerne jederzeit für Sie da, um Sie zum Thema Cyber-Sicherheit ausführlich zu beraten und zu unterstützen.

Kontaktieren Sie unsere Experten unter cybersecurity@neo-one.ch, T 043 233 30 30 oder via Concierge WhatsApp Chat.

Neo One. Rundum.
IT bis Digitalmarketing.

#NeoOneAG


Autor

Remo Emmenegger

Junior ICT System Engineer & ICT Insourcing Projektleiter

Beitrag teilen

Weitere Artikel

Was suchen Sie?