Jump to main content

Aktuelle Informationen zu Kollaboration und Digitalisierung 2021.

Im Rahmen der weltweiten COVID-19-Pandemie hat sich deutlich gezeigt, dass die Flexibilität von überall arbeiten zu können und doch zentral gemeinsam als Unternehmen vernetzt tätig zu sein, eine grosse Anforderung für das IT-System und somit für das Unternehmen ist. Gleichzeitig stiegen und steigen mit neusten Funktionalitäten die Digitalisierungswünsche und Sicherheitsanforderungen. Das Arbeiten von überall her, kann zu grossen wirtschaftlich effizienten Prozessen führen, muss jedoch genaustens auf die Abläufe im Betrieb angepasst sein. Stand heute ist die Nutzung des lokalen Exchange-Servers als auch von lokalen Office-Lösungen (Word, Excel, Outlook, Powerpoint etc.) nach wie vor äusserst gut und praktisch, jedoch – je nach Wünschen und Betriebsprozessen – auch ab und zu mal einschränkend. Dies bedingt je nach Unternehmenswünschen Anpassungen, welche als Mehrwert auch gleich zu einem Digitalisierungsschub verhelfen.

Sollten die Betriebsprozesse bei Ihnen erfordern, dass Lösungen vernetzter, flexibler und von überall her genutzt werden können und sich stetig im neusten Funktionsumfang befinden, dann wäre eine Migration auf Microsoft 365 inkl. oder ohne Online Exchange, denkbar. Im Speziellen muss dabei beachtet werden, dass auch die gesamte Kommunikation mit einem solchen Schritt vereinheitlicht werden kann, namentlich durch integrierte Kommunikation mit Telefonie, Video- und Audiokanälen, E-Mails, Kalendern und Chats, was dem Betrieb ganz neue Möglichkeiten in der Digitalisierung bieten kann.

Falls in diesen Bereichen zukünftig Anliegen, Bedürfnisse oder Erweiterungen gewünscht sind, würden unter anderem die genannten Lösungen einen Mehrwert bieten können. Für einen etwas detaillierteren Informationseinblick finden Sie unten die Expert Notes 18. Die vielen Vorteile (wie zum Beispiel, dass die Versionen immer aktuell sind) bergen aber auch Nachteile. Denn es bedeutet zugleich eine regelmässige Umgewöhnung für die User. Entsprechend möchten wir Sie, falls gewünscht, ganz gezielt und individuell über Vor- und Nachteile beraten.

Aufgrund der grossen Nachfrage in diesem Digitalisierungsbereich bieten wir Ihnen individuelle Beratungsgespräche und Demo-Vorführungen für Sie und Ihre Geschäftsleitung an.

Senden Sie uns Ihre möglichen Wunschtermine per E-Mail an hello@neo-one.ch und geben Sie uns an,

- ob Sie zu uns in die N-Lounge (komplette Demonstrationsmöglichkeiten) kommen möchten;
- oder, ob wir zu Ihnen (Teildemonstrationsmöglichkeiten) kommen dürfen.

Wir hoffen, Sie erneut fundiert und präventiv informiert zu haben und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und beste Gesundheit.

Ihr Neo One Team


Autor

Michel Hipp

CIO / Mitglied der Geschäftsleitung

Beitrag teilen

Weitere Artikel